Maison Common // Freistellerfotografie und Bildbearbeitung

Schon zum Anfang des Jahres galt es wieder, die Kollektion für Maison Common, zu fotografieren. Das schöne bei diesem Auftrag ist, dass ich nicht nur meine eigenen Aufnahmen, sondern auch

Share
Zentralamerika 2017/18 // Mexiko – Teil 2

Hier sind sie endlich, die Bilder vom 2. Teil unserer Urlaubsreise. Wir sind kreuz und quer durch Yucatán gereist und haben einen kleinen Abstecher nach Mexiko City gemacht. Noch mehr

Share
Foto-Video Sauter // Werbekampagne Hausmesse Mai 2018

Pünktlich zum ersten Sonnenschein des Jahres durfte ich, in Zusammenarbeit mit Foto-Video Sauter und Saints – Agentur für Kommunikation, eine kleine Kampagne fotografieren.  Für die Hausmesse im Mai sollten einige

Share
Zentralamerika 2017/18 // Guatemala – Teil 1

Auch dieses Jahr war ich zum Jahreswechsel wieder auf Reisen. Diesmal waren wir 5 Wochen in Zentralamerika unterwegs. Genauer gesagt in Guatemala und Mexiko. Endlich habe ich Zeit gefunden, die

Share
Belle & Fleurelle Organic Skincare // Kosmetik

Heute gibt es einige Mood- und Produktaufnahmen aus dem Bereich der Kosmetik, die ich für Illuminate Cosmetics machen durfte. Zu den diese Aufnahmen muss man nicht viel sagen, ich denke

Share
Steinkult // Schmuckfotografie

Völlig überraschend wurde ich im Sommer letzten Jahres mit Schmuck überhäuft. Während ganz Deutschland in der Sonne lag habe ich wochenlang Berge von Schmuck fotografiert und bearbeitet. Die Schmuckfotografie sollte

Share
Brot am Haken // Anderen was Gutes tun

Heute möchte ich euch von einem großartigen Projekt erzählen, in das ich dieses Jahr durch einen Zufall rein gerutscht bin. Der Name dieser Organisation ist “Brot am Haken”. Eventuell ist

Share
Greg Pier // Hollowman-Fotografie

Heute möchte ich einen neuen Kunden von mir vorstellen. Greg Pier ein französisches Cashmere Modelabel kam vor einigen Wochen auf mich zu um seine Pullover, Mützen und Schals von mir

Share
Perspektivenwechsel // Luftaufnahmen

Ein Perspektivwechsel kann ja nie schaden. Noch besser ist es, wenn man das Nützliche mit dem Beruflichem verbinden kann. Für eine Straßenbaudokumentation habe ich mich daher in die Luft begeben

Share